13. Newsletter

Wie freue ich mich, dass die Geburtstagsfeier so gut gelungen ist! Ich danke allen, die dazu beigetragen haben. Insbesondere Evi, die mit viel Elan und einer wunderschönen Stimme alle bezaubert und eingeladen hat, mitzusingen. Ich habe noch tagelang die Lieder im Ohr gehabt und vor mich her gesummt.

 

Mittlerweile geht der Oktober langsam dem Ende entgegen. Es wird früher dunkel, es wird kälter und wir freuen uns wieder darauf, gemütlich bei einer Tasse Tee ein Buch zu lesen - oder Yoga zu üben. Ihr habt es vielleicht schon entdeckt; Soweit es mir möglich ist, steht für Euch im Yogaraum ein Tee bereit. so kann man sich schon ein wenig auf die Stunde einstimmen.

 

Es stehen auch wieder einige interessante Termine an. Ich lade Euch ein:

 

Am 30. Oktober 2015

von 20 bis 21 Uhr

 

findet die nächste Vollmondmeditation statt. Dazu sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Man kann sich dabei so hinsetzen, dass es ohne Anstrengung gelingt, innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen. Es wird eine Meditation angeleitet. So ist es jedem möglich, die eigene Meditation zu genießen.

 

Der nächste Termin, der viele interessieren könnte und auch sollte, ist ein Vortrag mit Wolfgang Bischoff, der Gründer der Himalaya Instituts in Ahrensburg, zusammen mit Bhagadan Dev.



Am 10. November 2015

von 20 bis 21.30 Uhr


wird Wolfgang über die Möglichkeit eine spirituellen Lebens im Angesicht der weltweiten Katastrophen und Kriege sprechen und wie wir uns für eine bessere Welt einsetzen können. Da er zufällig in dieser Zeit den Leiter des Schulprojektes in Orissa, das Wolfgang unterstützt, zu Gast hat, wird Bhadadan Dev ein wenig über dieses Projekt erzählen. Es sind viele Fragen erwünscht und es werden alle beantwortet.


Der Abend ist kostenlos. Ich erwarte allerdings eine Spende von mindestens 5,- € für das Projekt "Orissa soll leben".

Lust auf Singen?

 

Gerade an meiner Geburtstagsfeier habe ich es wieder bemerkt: Es ist so schön und befreiend zu singen. Zwar war meine Stimme ein wenig eingerostet, weil ich es so lange nicht mehr getan habe. Aber schon der kurze Moment war ausreichend, um mich auf den Workshop mit Dieter Müller zu freuen:

 

am 15. November 2015

von 11 bis 14 Uhr

 

führt uns Dieter in die Welt der Töne ein. Und dabei braucht sich niemand Gedanken darüber zu machen, ob es gut oder schlecht klingen mag. Dieter wird es gelingen, dass alle ihren Spaß dabei haben und wieder die Lust am Singen entdecken.

 

Dieter hat viel Zeit an dem Sonntag. Deswegen konnte ich mir einen weiteren Workshop wünschen:

 

Mantrensingen

von 14.30 bis 17.30 Uhr

 

Wir werden Mantren aussuchen und entdecken, was es ausmacht, diese auf besondere Art und Weise zu singen. Dieter wird uns dazu anleiten und Tipps geben, wie wir uns in die Lage versetzen können, über einen längeren Zeitraum, die Melodie, das Tempo und die Stimme zu halten.

 

Den Sonntag lassen wir mit Yoga ausklingen. Dieter hat noch eine spezielle Ausbildung: Es ist nämlich auch Lachyogalehrer. Als Sänger und Atemtherapeut nach Ilse Middendorf hat er eine ganz besondere Herangehensweise an den Lachyoga. Vergesst also alles, was bisher an Lachyoga kennengelernt habt und kommt zum

 

Lachyoga

von 18 bis 19.30 Uhr

 

Schaut hier gerne noch einmal die Einladung dazu an.

Wisst Ihr, warum ich unseren Buddha in die Nische gestellt habe? Oder auch weshalb unsere Klangschale vor dem Fenster steht?

 

Dann seid Ihr beim Vortrag von Barbara Czok gut aufgehoben. Barbara ist Feng Shui Beraterin. Sie hat Anne und mich im letzten Jahr dabei unterstützt, die Räume so zu gestalten , dass sich alle darin wohlfühlen und der Yogaunterricht gut gelingen kann.

 

Am 17. November 2015

von 20 bis 21.30 Uhr

 

wir sie auch allen anderen, die interessiert sind, die Vorgehensweise im Feng Shui erklären, Anregungen geben und viele Fragen beantworten.

 

Dieser Vortrag ist kostenlos. Es wäre aber schön, wenn Ihr kurz Bescheid geben könntest, ob Ihr dabei seid. 

Und so freue ich mich dann auf den ereignisreichen November und auch darauf, viele von Euch bei den einzelnen Veranstaltungen zu treffen. Merkt auch schon einmal die Vollmondmeditation am 27.11.2015 vor.

 

Ich wünsche Euch allen wunderschöne Herbsttage!

 

Liebe Grüße und Namastè

 

GABY

Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Hinterlasse deine Daten und du bekommst meine News:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Für Nachrichten an mich klicke auf den Post-Buddha:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HIMALAYA INSTITUT

Yogaschule Ahrensburg e.V.

Gabriele Slomka

Neue Str. 5-7

22926 Ahrensburg

Tel.: 0179 7623 709