17. Newsletter

 

Da schauen tatsächlich schon die ersten Schneeglöckchen aus dem Grün. Und die Vögel zwitschern, als wäre es Frühling. Ist der Winter tatsächlich schon vorüber? Lassen wir uns überraschen!

 

Einige kleine große Überraschung findet Ihr auch in diesem Newsletter. Schaut Euch die Neuigkeiten an. Unter dem Motto

 

Lasst uns gesunde Schwingungen ins Leben bringen

 

gibt es in diesem Jahr einige interessante Veranstaltungen.

 

Ich freue mich jetzt schon auf Eure Reaktionen!

Ganz kurzfristig kam nämlich durch ein sehr interessantes Gespräch, das ich gestern geführt habe, eine außergewöhnliche Veranstaltung am kommenden Sonntag zustande.

 

Martin Seliger kommt mit seiner Overton-Tube in die Yogaschule. Das ist wirklich ein Klangerlebnis der besonderen Art! Die Overton-Tube ist eine Art Monochorde, allerdings so groß, dass man sich hineinlegen kann, um die Schwingungen zu spüren und aufzunehmen. Es erinnert an eine Klangschalenmassage. Durch Spielen der Saiten am Instrument fühlt der in dem Klangraum Liegende nicht nur den Grundton, sondern eine Symphonie von mitschwingenden Obertönen.

Bevor ich weiter versuche, Euch das Ganze zu beschreiben, schaut Euch dieses kurze Video an:

 

https://www.youtube.com/watch?v=XrO27cbCduE

 

Und so was Tolles steht also kommenden

 

Sonntag , den 14.2.2016 von 14 Uhr bis 17 Uhr

 

in unserer Yogaschule! Kommt einfach vorbei. Der Eintritt kostet 10,- €. Dafür könnt Ihr die 3 Stunden im Raum bleiben und den Klang wirken lassen. Solltet Ihr Euch in den Klangraum legen wollen - dort wirkt die Schwingung erheblich mehr - dann zahlt Ihr 45,- €. Der Eintritt wird dann natürlich angerechnet.

Meldet Euch auf jeden Fall an. Bei einer Verweildauer von 30 Minuten im Instrument gibt es in 3 Stunden nur eine begrenzte Möglichkeit der Nutzung.

Martin Seliger Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.0 KB
Anmeldung
Martin Seliger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 360.1 KB

Weiter geht es mit der nächsten Vollmondmeditation. Dazu treffen wir uns am

 

Freitag, den 26.2.2016 ab 20 Uhr

 

in unserer Yogaschule. Für alle, die neu dabei sind: Es gibt eine geführte Meditation. Diese ist auch für Anfänger geeignet. In der Gruppe werden wir still und lassen die Energie und Schwingungen, die dadurch entstehen auf uns wirken. Wirklich ein großartiges Erlebnis!

Jeder ist willkommen und der Abend ist kostenlos. Die Ausstattung ist vorhanden.

Und es gibt auch schon eine Ankündigung für den März. Es geht dabei weiter um Schwingungen. Im letzten Jahr hat ja Torsten Mey einen Vortrag über Elektrosmog und Erdstrahlen gehalten. Das hat so einiges in Bewegung gebracht. Es gab Diskussionen über die Auswirkungen und die Schädlichkeit und wie man sich schützen kann. Dabei bin ich dann auf einen ganz besonderen Chip aus der Schweiz gestoßen. Dieser bietet ein ganzheitliches Konzept zur Transformation von schädlichen Schwingungen in Bioresonanzschwingungen. Diese wirken sich wie alle Schwingungen, auf den Körper aus - allerdings positiv. Wie das alles genau funktioniert wird uns Victor Bischoff

 

Sonntag, den 5. März 2016 um 14 Uhr

 

erklären. Dazu kann, wenn gewünscht, eine Messung mit seinem Bioresonanzgerät durchgeführt werden. Und zwar zwei Mal: vor dem Vortrag und, nachdem man den Chip während des Vortrags bei sich getragen hat, auch nach dem Vortrag. Da auch dies zusätzliche Zeit benötigt, meldet Euch dazu an.

Der Vortrag ist kostenlos. Die Messung kostet 10,- €.

Anmeldung
Victor Bischoff.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.8 KB

Zum nächsten Termin gibt es noch kein genaues Datum. Aber Anfang April kommt Pawan Kumar Mishra zu uns. Er ist Astrologe, Vaastu Berater (ähnlich dem Feng Shui) und leitet in Indien einen Tempel der 10 Göttinnen, die alle Religionen vereinen. Pawan erstellt Horoskope, berät und hält Vorträge. Genaues werde ich dann im nächsten Newsletter bekannt geben.

Und dann ganz zum Schluss noch eine kleine Bitte von Anne. Anne ist die Geschäftsführerin von dem Verlag, dessen Bücher und neti-Kännchen Ihr im Eingangsbereich immer bewundern - und auch kaufen - könnt. Anne sucht Verstärkung in ihrem Büro und bat mich, Euch ihre Ausschreibung zukommen zu lassen. Wer also Interesse an einem kleinen Nebenverdienst hat, kann sich dann gerne bei Anne melden.

Ausschreibung
Aushilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.0 KB

Dann ist es nun tatsächlich geschafft! Der Newsletter ist beinahe komplett. Bleibt mir nur noch, Euch eine schöne Fastenzeit zu wünschen. Ich freue mich darüber, viele von Euch immer wieder in der Yogaschule begrüßen zu dürfen und mit Euch Yoga zu üben. Noch mehr freue ich mich dann, wenn wir uns auch an den Wochenenden zu den besonderen Veranstaltungen sehen!

 

Namasté und ganz liebe Grüße

 

GABY

Kommentar schreiben

Kommentare: 0



Hinterlasse deine Daten und du bekommst meine News:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Für Nachrichten an mich klicke auf den Post-Buddha:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HIMALAYA INSTITUT

Yogaschule Ahrensburg e.V.

Gabriele Slomka

Neue Str. 5-7

22926 Ahrensburg

Tel.: 0179 7623 709